Svizzera sud-orientale | GR

Wildromantischer Nolla

Escursioni guidate

dom., 22.11.2020
4 h 15 min
facile
14.5 km
650 m
700 m

Von Thusis wandern wir vorbei an den malerischen Nollagärten zwischen Thusis Altdorf und der Nolla. Der Bach ist wegen seiner Wildheit schweizweit ein Begriff bei Wasserbau-Experten. Ende des 19. Jahrhunderts wurde er mit etlichen Bachsperren verbaut und gezähmt. Durch den Mehrwert des Wanderleiters, können wir auf einem nicht signalisierten Weg durch den Nolla wandern, denn ohne diese ortskundige Leitung wäre dieser Weg eher schwierig zu finden. Durch die schönen Dörfer vom Heinzenberg wandern wir hinunter nach Cazis.

Itinerario
Thusis – Nollaschlucht – Dalaus – Portein – Tartar – Rentiel – Cazis
Itinerario sulla carta topografica
Informazioni
Ausrüstung: Wanderausrüstung Karte: 257T Verpflegung: aus dem Rucksack
Punto d’incontro
09:30 h, Thusis, Bahnhof
Rientro
15:30 h Cazis, Bahnhof
Accompagnatore / Esecuzione
Guido Defila, +41 (0)79 271 46 50
guido.defila@hispeed.ch
Wanderwege Graubünden
Associazione cantonale per i sentieri escursionistici
Wanderwege Graubünden
www.ww-gr.ch/
Iscrizione
entro il 19.11.2020

Iscrizioni chiuse

torna ai risultati