Svizzera sud-orientale | GR

Unterwegs zwischen Sedrun und Disentis

Escursioni guidate

dom., 22.03.2020
3 h 30 min
facile
350 m
700 m
13 km

Von Sedrun wandern wir bis Cavorgia, einem kleinen, ganzjährig bewohnten Dörfchen. Ob schon die Krokusfelder blühen, wird sich zeigen. Aber bestimmt erschnuppern wir auch hier auf dieser Höhe schon den ersten Frühling. Schon von weitem sehen wir das Dorf Segnas, welches am Fusse des Bostg mit einer wunderbaren Aussicht, welche weit in das Vorderrheintal hinunter reicht, aufwartet. Jetzt ist es nicht mehr weit bis zu unserem Zielort Disentis.

Itinerario
Sedrun – Surrein – Cavorgia – Ruosna – Tujetsch – Segnas – Disentis
Itinerario sulla carta topografica
Informazioni
Ausrüstung: Wanderausrüstung Karte: 256S Verpflegung: aus dem Rucksack
Punto d’incontro
09:40 h Sedrun, Bahnhof
Rientro
15:00 h Disentis, Bahnhof
Accompagnatore
Guido Defila, +41 (0)79 271 46 50
guido.defila@hispeed.ch
Associazione cantonale per i sentieri escursionistici
Wanderwege Graubünden
www.ww-gr.ch/
Iscrizione
entro il 19.03.2020

Iscrizioni chiuse

torna ai risultati