WANDERN.CH 1/2020 März

Auf in den Aargauer Frühling

Codice articolo
W.CH1/2020
Numero ISBN
977-2296-219008-01
Anno di pubblicazione
2020
Numero di pagine
80
Autore/autori:
Div.
Formato
21 x 28 cm
Casa editrice
Sentieri Svizzeri
Prezzo
CHF 12.00 (Prezzo normale)

Frühlingsfrische aus dem Aargau
Der Aargau ist der Kanton der Aare: Vom Bruggerberg aus sieht man ihre Zuflüsse Reuss und Limmat. Und auch die Geschichte prägt den Kanton: Die Wanderung im Freiamt widmet sich den Habsburgern, die andere zwischen Aarau und Baden den Römern. Und in Staffelbach locken riesige Sandsteinhöhlen.

Sagenumworben in Schaffhausen
Albertine Schuhmacher war immer schwarzgekleidet, und die Kinder fürchteten sich vor ihr. Heute lässt es sich treffl ich gruseln – bei einer herzhaften Bauernhofplatte des Hofguts Oberwald SH.

Raus aus den Schuhen
Rein in Schnee und Wasser. Auch im Winter ist Kneippen angesagt. In Flüeli LU im Wasser, oberhalb Sörenbergs im Schnee. Keine Angelegenheit für Gfrörli.

Wandern im Zeichen des Klimawandels
Stürme und Murgänge nehmen zu, der Boden rutscht. Die Wandersaison verlängert sich. Wanderwegexperte Bernard Hinderling wagt im Interview einen Blick in die Zukunft des Wanderns.

Die richtige Socke
Eine gute Socke sitzt perfekt. Das ist einfacher gesagt als umgesetzt, denn Socken gibt es wie Steine in den Bergen. Unser grosser Sockentest gibt Antworten.

L’articolo è stato aggiunto al carrello.


Continua acquisti Vai al carrello